Ankündigung: Internationaler Aktionstag – #BoycottPuma am 15. Juni ab 11 Uhr – Puma Store Wien

BOYKOTT VON PUMA – STOLZER SPONSOR DER ISRAELISCHEN APARTHEID

English below

Auch wir beteiligen uns am weltweiten Aktionstag zum Boykott von Puma. Ihr findet uns am 15. Juni ab 11:00 vor dem Puma-Geschäft auf der Mariahilfer Str. 56 in Wien.

Mehr als 200 palästinensische Fußballmannschaften haben PUMA aufgefordert, sein Sponsoring des Israelischen Fußballverbandes (IFA) aufgrund seiner Unterstützung für israelische Kriegsverbrechen einzustellen. Im IFA sind Fußballmannschaften, die in illegalen Siedlungen ansässig sind und Spiele auf von PalästinenserInnen gestohlenem Land ausrichten.

Jede israelische Siedlung in der West Bank, einschließlich Ost-Jerusalem, ist illegal und gemäß Völkerrecht ein Kriegsverbrechen.

Israels Siedlungen tragen zu schweren Menschenrechtsverletzungen bei und sind eine unmittelbare Ursache für Einschränkungen der Bewegungsfreiheit der PalästinenserInnen, des Zugangs zu natürlichen Ressourcen und der Möglichkeit, Häuser zu bauen und Geschäfte zu tätigen.

Pumas Sponsoring des IFA legitimiert und gibt Israels illegalen Siedlungen internationale Deckung.

Mit dem Sponsoring des Israelischen Fußballverbandes (IFA) billigt Puma die anhaltende ethnische Säuberung der PalästinenserInnen. Israel nutzt den Sport, um seine Verbrechen übertünchen und den Status illegaler Siedlungen zu normalisieren.

Als internationaler Hauptsponsor der IFA stellt Puma seine Marke zur Verfügung, um die israelischen Menschenrechtsverletzungen, auch gegen palästinensische FußballspielerInnen, zu vertuschen und zu verschleiern.

Macht mit, boykottiert Puma und ruft von Puma gesponserte Mannschaften auf, Puma fallen zu lassen, bis das Unternehmen sein Sponsoring des IFA beendet.

Unterstützt die weltweite Kampagne und …

… unterschreibt die Petition und fordert Puma auf, ihre Komplizenschaft zu beenden: bdsmovement.net/boot-puma

… postet auf Twitter, Instagram und Facebook darüber und nutzt #BoycottPuma und #GivePumaTheBoot

Mehr Informationen: bdsmovement.net/boycott-puma



ENGLISH

BOYCOTT PUMA – PROUD SPONSOR OF ISRAELI APARTHEID

We are participating in the international day of action for the boycott of Puma. You will find us on June 15th from 11:00am in front of the Puma store at Mariahilfer Str. in Vienna.

More than 200 Palestinian football teams have called on PUMA to end sponsorship of the Israel Football Association (IFA) due to its support for Israeli war crimes. The IFA includes football teams that are based in illegal settlements and host matches on land stolen from Palestinians.

Every Israeli settlement in the West Bank, including East Jerusalem, is illegal, and a war crime under international law.

Israel’s settlements contribute to serious human rights abuses and are a direct cause for restrictions on Palestinian freedom of movement, access to natural resources, and ability to build homes and conduct business. 

Puma’s sponsorship of the IFA legitimises and gives international cover to Israel’s illegal settlements.

By sponsoring the Israel Football Association (IFA), Puma is endorsing the continued ethnic cleansing of Palestinians. Israel uses sport to whitewash its crimes and normalise the status of illegal settlements. As the main international sponsor of the IFA, Puma is lending its brand to cover up and sportwash Israel’s human rights abuses, including against Palestinian footballers.

Until they end their sponsorship of the IFA, join us in boycotting Puma and calling on Puma-sponsored teams to drop Puma.

Join the global campaign and …

… sign the petition to call on Puma to end its complicity: bdsmovement.net/boot-puma

… post on Twitter, Instagram and Facebook about it using #BoycottPuma and #GivePumaTheBoot

More information: bdsmovement.net/boycott-puma

Post Author: Marcozaid