Trotz wiederholter Absage, Infotisch vor dem Südwind-Straßenfest 2018

Trotz wiederholter Absage, Infotisch vor dem Südwind-Straßenfest, 26.5.2018 ab 14 Uhr, Alser Straße vis à vis Wickenburggasse (beim Ostarrichi-Park, Eingang Altes AKH, siehe Foto) Zum dritten Mal in Folge schließt Südwind die Teilnahme von BDS am jährlichen Straßenfest aus. Hat der Vorstand von Südwind im ersten und zweiten Jahr noch „politisch“ argumentiert (siehe Offener Brief, […]

Stiller Protest: Erzdiözese Wien feiert „70 Jahre Israel“!

Während am Tag zuvor über 100 Palästinenser*innen am „Great Return March“ von der israelischen Armee erschossen und über 2000 (großteils Jugendliche) teilweise schwer verletzt wurden, feiert die Erzdiözese Wien „70 Jahre Staat Israel“. Quelle: Screenshot: https://www.theologischekurse.at/site/veranstaltungen/70-jahre-staat-israel Es gab dazu vor der Erzdiözese Wien einen kurzen stillen Protest. „Du sollst nicht töten – außer das Töten […]

Statement der Aktivistinnen von BDS Austria zum Weltfrauentag 2018

In den sozialen Netzwerken verbreitet sich gerade ein Aufruf im Zusammenhang mit einer Veranstaltung für den Weltfrauentag am 8. März 2018 in Österreich, die verschiedene, eigentlich widersprüchliche Gesinnungen einfordert (siehe Screenshot). Als Menschenrechtsaktivistinnen sind wir Aktivistinnen von BDS Austria äußerst verärgert darüber, wie Feminismus als Haltung und Praxis, die sich für Gleichberechtigung einsetzen sollte, dazu missbraucht wird, […]

Updates: Veranstaltung mit Farid Esack am 30.6.2017 findet entgegen Vienna Online auf jeden Fall statt!

Updates und Richtigstellung! ARCOTEL Wimberger Wien stornierte unseren Vertrag für unsere Veranstaltung am 30.6.2017 mit Farid Esack, dem ehemaligen Gleichstellungsbeauftragten der Regierung Nelson Mandelas. Unsere Presseaussendung in der APA – Austria Presse Agentur: https://www.ots.at/…/ehemaliger-gleichstellungsbeauftragter… VIENNA.AT – Vienna Online schrieb dazu in deren Beitrag und begründete die Absage wie folgt: “Unter Druck gesetzt”: Israelkritischer Vortrag in […]

Erklärung in eigener Sache zu tätlichen Angriffen auf BDS Austria

Seit der Gründung von BDS Austria als lokale Gruppe der internationalen Boykottkampagne im Mai 2014 wurden wir mehrfach physisch bedrängt und angegriffen. Die Angriffe reichen von einfachen Sachbeschädigungen an unseren Infotischen (1) bis hin zu leichten körperlichen Übergriffen wie spucken, Werfen von Gegenstände, aber auch Ohrfeigen und Kinnhaken. Diese Angriffe kamen zumeist aus dem Milieu […]

Offener Brief an den Vorstand des Vereins Südwind Entwicklungspolitik Wien

Liebe Frau Natalie Plhak, liebe Frau Renate Sova, lieber Herr Walter Bauer, sehr geehrter Vorstand des Vereins Südwind Entwicklungspolitik Wien, zuallererst möchten wir Ihnen unseren größten Respekt für Ihre jahrzehntelange, kontinuierliche Arbeit und Ihr Engagement für Gegenentwürfe und Alternativen einer nachhaltigen, menschengerechten Lebens- und Wirtschaftsform ausdrücken. Unsere Wertschätzung und unser Respekt für Ihr Engagement waren […]

Stellungnahme von BDS Austria zu den Diffamierungen gegen BDS, die „Israeli Apartheid Week“ und gegen das Amerlinghaus

Seit etwa zwei Wochen wird als Reaktion auf die jährlich stattfindende, internationale „Israeli Apartheid Week“ (IAW) ein konzertierter, medialer Feldzug gegen den lokalen Kampagnenträger BDS Austria geführt. Den Anfang dieser Kampagne setzte Benjamin Weinthal, Mitarbeiter des neokonservativen US-amerikanischen Think-Tanks „Foundation for Defense of Democracies“ mit einem Artikel in der „Jerusalem Post“ und in der österreichischen […]

Nadav Guedj - Israels Teilnehmer am Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Unser Beitrag zum Eurovision Song Contest 2015

Nadav Guedj is representing Israel at the European Song Contest 2015 in Vienna. When being asked about the most interesting aspects of his song, „Golden Boy“, he answered: “It’s celebrating the inspiring freedom of Tel-Aviv”. But who exactly can celebrate this „inspiring freedom“ in Tel Aviv? What about the freedom and rights of Palestinians in […]

Stellungnahme zu antisemitischer Parole bosnischer Fußballfans

Stellungnahme: Für den 31. März 2015 organisierte ein Bündnis verschiedener Vereine und Aktionsgruppen – darunter auch BDS Austria – anlässlich des Youm al-Ard eine Kundgebung/Mahnwache am Stephansplatz. Zufällig fand am gleichen Tag das Testspiel Österreich gegen Bosnien statt. Bereits vor Beginn der Kundgebung hatten sich am Stephansplatz zahlreiche, zum Teil bereits deutlich alkoholisierte Fußballfans versammelt, […]