Offener Brief an den anonymen Anzeiger wegen Verletzung der Impressumspflicht

Sehr geehrte anonyme Klientin bwz. sehr geehrter anonymer Klient der Rechtsanwaltskanzlei Lansky, Ganzger + Partner Rechtsanwälte GmbH, veranlasst durch Ihre Anzeige haben wir als österreichischer Zweig der internationalen BDS-Menschenrechtskampagne von der Polizei die Ladung im Verwaltungsstrafverfahren wegen Übertretung gemäß § 25 Abs. 2 Mediengesetz erhalten und wahrgenommen. Das Strafverfahren wegen dieser schwerwiegenden Ordnungswidrigkeit gegen einen […]

Teilnahme israelischer Siedlungsklubs an Fußballspielen – Offener Brief an den Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB)

Sehr geehrte Damen und Herren, wir von BDS Austria, Teil der internationalen Menschenrechtskampagne Boycott, Divestment and Sanctions, schreiben Ihnen anlässlich des Frauen WM-Qualifikationsspiels Österreich gegen Israel am 23. November 2017. BDS ist eine internationale Kampagne, die einem Aufruf der palästinensischen Zivilgesellschaft nach Boykott, Desinvestition und Sanktionen folgt, um mit gewaltfreien Mitteln Druck auf Israel auszuüben, […]

Offener Brief an den Vorstand des Vereins Südwind Entwicklungspolitik Wien

Liebe Frau Natalie Plhak, liebe Frau Renate Sova, lieber Herr Walter Bauer, sehr geehrter Vorstand des Vereins Südwind Entwicklungspolitik Wien, zuallererst möchten wir Ihnen unseren größten Respekt für Ihre jahrzehntelange, kontinuierliche Arbeit und Ihr Engagement für Gegenentwürfe und Alternativen einer nachhaltigen, menschengerechten Lebens- und Wirtschaftsform ausdrücken. Unsere Wertschätzung und unser Respekt für Ihr Engagement waren […]

Offener Brief – Unterstützung des Jüdischen Filmfestivals 2014 durch die israelische Botschaft

An die Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition Penzinger Straße 35/6/21 1140 Wien   Wien, 3. Oktober 2014 Offener Brief Betreff: Unterstützung des Jüdischen Filmfestivals 2014 durch die israelische Botschaft Sehr geehrte Verantwortliche, auf der Website des von Ihnen veranstalteten Jüdischen Filmfestivals scheint das Emblem des Staates Israel als „Partner […]