Guardian-Artikel von Ronnie Kasrils zur IAW 2019 – „I fought South African apartheid. I see the same brutal policies in Israel“

Ronnie Kasrils, der letzte Woche im Rahmen der Israeli Apartheid Week2019 unser Gast war, zieht in seinem gestrigen Gastkommentar im „The Guardian“ Parallelen zwischen der Einschränkung der Meinungsfreiheit in Apartheid Südafrika und im Kontext der heutigen israelischen Politik. Ronnie Kasrils war bzw. ist in beiden Fällen selbst unmittelbar betroffen. In ähnlicher Weise wie früher versucht wurde, GegnerInnen der südafrikanischen Apartheid als KommunistInnen zu diffamieren, wird Kritik an Israel heute mit Antisemitismus gleichgesetzt, um legitime Anliegen der KritikerInnen abzuweisen.

Ronnie Kasrils zeigt in seinem Kommentar weiters auf, dass die aktuelle BDS-Kampagne gegen Israel ähnliche Elemente wie die historische gegen das Apartheidregime in Südafrika aufweist. Er schreibt: „Jeder Schritt ist wichtig – Druck ausüben auf Institutionen und Unternehmen, die an Israels Verbrechen beteiligt sind, und PalästinenserInnen in ihrem Kampf um Befreiung unterstützen. Dabei geht es nicht darum, Israel und seine Bevölkerung zu zerstören, sondern auf eine gerechte Lösung hinzuarbeiten – so wie wir das in Südafrika taten.“

[Admin: ROM]

Voller Artikel hier:
https://www.theguardian.com/commentisfree/2019/apr/03/israel-treatment-palestinians-apartheid-south-africa?fbclid=IwAR1WpDiZlEZcGnFnR_2mEirSHGK_Gyec_pa6byWHflsnBvXlwMwtIblxwg4

_____________________________________________________________________________
Hier ein paar Fotoauschnitte von der Veranstaltung mit Ronnie Kasrils.


Die Videoaufzeichnung wird demnächste hier, auf Youtube und auf Facebook veröffentlicht.

Post Author: MVJ