Aktion zum Tag der palästinensischen Gefangenen am 17. April 2020

Heutige Aktion zum Tag der palästinensischen Gefangenen am 17. April, am Platz der Menschen ohne Rechte.

“And, if I know anything at all
It’s that a wall is just a wall
And nothing more at all
It can be broken down.”
– Assata Shakur

17. April 2020 – Tag der palästinensischen Gefangenen
In den Gefängnissen des israelischen Apartheidregimes werden derzeit 5000 PalästinenserInnen gefangen gehalten. Davon sind 432 ohne Anklage in Haft, 183 Kinder (20 unter 16 Jahren), 43 Frauen, 6 Mitglieder des Palästinensischen Legislativrates.
Diese Zahlen sind nicht nur Realität, sie machen Menschen zu Nummern und Zahlen einer Politik der Statistiken. Die Gefangenenökonomie berechnet den wahrscheinlichen Tod eines/r Krebskranken im Gefängnis, die Kosten seiner Überführung in ein Krankenhaus, abzüglich des politischen Preises. Denn stirbt er/sie in Gefangenschaft und gibt es vielleicht eine Öffentlichkeit, könnte das Image der Machthaber unter Umständen einen dunklen Fleck bekommen. Gefangenenökonomie bedeutet auch die Kalorien zu berechnen, die ein/e Gefangene/r täglich verbraucht. Und die Berechnung seines Todes im Hungerstreik, indem Ärzte kurz vor dem totalen Ausfall des Körpers Alarm melden und die Politik diesen Menschen freilässt. Die Gefangenenökonomie verweigert nicht nur notwendige medizinische Betreuung, wie aktuell für COVID-19 infizierte Gefangene. Die Gefangenenökonomie führt auch medizinische Tests an Gefangenen durch.
Die Machthaber halten diese Menschen als Geiseln einer Kolonisierungspolitik, deren Ziel es ist jegliches Bewusstsein für die Geschichte auszumerzen. Diese Frauen, Männer und Kinder sind gefangen, weil sie ihre Würde verteidigt und Widerstand gegen das Unrecht geleistet haben.
Es liegt an der Zivilgesellschaft hier und an den Grassrootsbewegungen auf der Straße, ob die politisch Gefangenen Nummern einer Statistik sind oder als Biografien des Widerstandes sichtbar werden.

Es liegt an uns, ob wir Schwester Assata ernst nehmen.
Es liegt an uns, ob die Mauern Risse bekommen.
Es liegt an uns, ob die Mauern zerbrechen.
Es liegt an uns, ob unsere Stimmen hörbar in die Herzen der Gefangenen treffen.

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

#PalestinianPrisonersDay #BDS

⬇ Video zur Aktion / Video from the action ⬇

https://www.facebook.com/bds.austria/videos/637437683483646/

Details zu den Veranstaltungen werden auf der Homepage und auf Facebook immer aktuell gehalten.

Post Author: Daniel